Dienste

Merkel zu Religionsunterricht: “Hier geht es um mehr als nur unser eigenes Leben, sondern auch um den großen Zusammenhang unseres Lebens als Geschöpfe Gottes.”

Ausschnitt aus der Rede von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel beim Diözesanempfang 2017 am Montag, 23. Januar 2017, um 19.30 Uhr im Congress Centrum Würzburg: “Ich bin der Meinung, dass Religionsunterricht in unseren heutigen Zeiten eher wichtiger als weniger wichtig ist, weil es hier um Gewissens- und Herzensbildung geht. Weil es Weiterlesen…