Film des Monats Juli, empfohlen von der Jury der Evangelischen Filmarbeit: Packendes, in beeindruckender, karger Landschaft des Atlasgebirge angesiedeltes Drama, das existenzialistisch und politisch ist.