Dienste
Jean-Paul Hoffmann, How it began, 2018

Überlegungen zur Freiheit

Zwei neue Ausstellungen sind in der Artothek zu entdecken. Um existentielle Fragen dreht sich die Kunst von Jean-Paul Hoffmann, der im katalanischen (spanischen) Cadaqués, dem Heimatdorf von Salvador Dalí, lebt und arbeitet. In seiner surrealistischen Kunstform drückt er seine “Überlegungen zur Freiheit” aus:  Worin besteht denn die vermeintliche persönliche Freiheit? Weiterlesen…

Löwenmensch vom Hohlenstein-Stadel im Lonetal (Schwäbische Alb), 40.000 Jahre alt, Skulptur aus Mammut-Elfenbein. Foto: Yvonne Mühleis © Landesamt für Denkmalpflege im RP Stuttgart/Museum Ulm

Fromm von Anfang an?

Den “Löwenmenschen” aus Mammut-Elfenbein haben Eiszeitjäger vor 40.000 Jahren in einer Höhle auf der schwäbischen Alb hinterlassen. Er gilt als einer der frühesten Artefakte unserer Gattung Homo sapiens. Seine Entdeckung gleicht einem Forschungskrimi mit glücklichen Zufällen, die 2013 abgeschlossene Rekonstruktion war nach mühsamem 3D-Puzzlespiel aus hunderten von Bruchstücken ein sensationeller Weiterlesen…

The Square

Film des Monats Oktober 2017, ausgewählt von der Jury der Ev. Filmarbeit: “Satirisch, aber mit feinem Gespür für die Mikrostrukturen sozialen Verhaltens schildert „The Square“ eine Gesellschaft, die sich einen liberalen Habitus leisten kann, in der „Solidarität“ am Ende aber nicht mehr ist als ein Lippenbekenntnis.”

JENSEITS DER PIXEL: Digitale Bilder in der Bildungsarbeit

Die vorliegende Publikation wendet sich vor allem an diejenigen Nutzerinnen und Nutzer elektronischer ‘Bildgebungsverfahren’, die in ihren Arbeitsbereichen gerne von den neuen Möglichkeiten profitieren, aber deren Hintergründe und Konsequenzen auch grundsätzlich reflektieren. Anders gesagt: Ziel ist ein pragmatischer  und  zielorientierter  Umgang  mit  Bildern,  Bildwelten  und bildgebenden  Verfahren. Niemand glaubt mehr, Weiterlesen…