Dienste

Interkulturuelle Woche 24. – 30. September

Vielfalt verbindet. ……so lautet das Motto der Interkulturellen Woche (IKW) 2017, die am 24. September startet. In der Vielfalt, die in Deutschland über Generationen gewachsen ist, liegt die Zukunft unserer Gesellschaft. Die IKW bietet Gelegenheit, sich entschieden rassistischen und nationalistischen Strömungen entgegenzustellen und gemeinsam zu diskutieren, wie wir die Gesellschaft Weiterlesen…

Zukunft des konfessionellen Religionsunterrichts – Erklärung der Deutschen Bischofskonferenz

Im Folgenden die Erklärung „Die Zukunft des konfessionellen Religionsunterrichts. Empfehlungen für die Kooperation des katholischen mit dem evangelischen Religionsunterricht“ / hg. vom Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz. Bonn 22. November 2016. – 39 S. – (Die deutschen Bischöfe ; 103) Vorwort Vor zwanzig Jahren legten die deutschen Bischöfe mit der Erklärung Die bildende Kraft des Weiterlesen…

“Weißt du, wer ich bin?” – das Religionen-Projekt

Mit einer Neuauflage des Projekts “Weißt du, wer ich bin?” wollen die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK), vier muslimische Verbände und der Zentralrat der Juden in Deutschland gemeinsam die Hilfe für Flüchtlinge stärken und die Integration voranbringen. Einzelinitiativen können sich bewerben und bis zu 15.000 Euro erhalten. Mehr…

Interkulturelle Woche 2015: Vielfalt. Das Beste gegen Einfalt.

Die bundesweit jährlich stattfindende Interkulturelle Woche (IKW) ist eine Initiative der Deutschen Bischofskonferenz (DBK), der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und der Griechisch-Orthodoxen Metropolie. 2015 Jahr findet die Interkulturelle Woche unter dem Motto „Vielfalt. Das Beste gegen Einfalt.” statt. Der für 2015 empfohlene Termin lautet: Sonntag, den 27. September bis Weiterlesen…

Welche Religion hat die Wahrheit?: Unterrichtsentwurf Oberstufe zu Religion – Glaube – Wissen

Themenkontext “Religion – Glaube – Wissen”. Schon in den ersten Stunden der Annäherung an den Begriff “Religion” anhand verschiedener Definitionen und der kritisch nachforschenden Auseinandersetzung mit eigenen religiösen Vorstellungen (die Stunden wurden von einem sehr gut agierenden Referendar gehalten, letzte Woche gab es zudem eine erfolgreiche Besuchsstunde mit einem “Glaub-O-Mat” Weiterlesen…

Ökumenischer Kalender

Auf der Seite amen-online.de findet sich ein Ökumenischer Kalender. Die Kalenderblätter sind monatsweise angeordnet. Klickt man besonders hervorgehobene Tage an, enthält man zu allen wichtigen Sonn- Feier- und Erinnerungstagen der christlichen Kirchen die entsprechenden Bedeutungen und Lesungen. Auch auf die jüdischen Feiertage wird hingewiesen. Mehr…