Dienste

Die größte Katastrophe ist das Vergessen

Veröffentlicht von Andrea Lehr-Rütsche am

Mit der gemeinsamen, jährlichen Sommeraktion „Die größte Katastrophe ist das Vergessen“ lenken Caritas international und die Diakonie Katastrophenhilfe die Aufmerksamkeit auf Krisen und Katastrophen, die wenig bis gar keine Beachtung in der Öffentlichkeit und den Medien finden. 2019 blicken sie auf Syrien. Die Hilfswerke rufen auf, das Leid der Betroffenen zu lindern und zu helfen. Sie haben Informationsmaterial (Video, Flyer, Plakate und Gottesdienstmaterial) zum Auslegen und Verteilen erstellt. Außerdem rufen sie zu Spenden auf.

Mehr…

Bildquellen:


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.