Dienste

Evangelischer Widerstand im KZ

Zur Zeit des Zweiten Weltkrieges hat es im Konzentrationslager Dachau eine Baracke gegeben, in der Geistliche inhaftiert waren, der sogenannte „Pfarrerblock“. Unter den Inhaftierten befanden sich auch evangelische Pfarrer, die Widerstand gegen die nationalsozialistische Diktatur leisteten. Heute befindet sich auf dem Gelände der KZ-Gedenkstätte die evangelische Versöhnungskirche. Sie ist Ort der Erinnerung und der Begegnung.

Dieser Artikel der EKD stellt das Schicksal Pfarrer Paul Richters da, die Haltung (en) der Evangelischen Kirche im Nationalsozialismus, das Leben im Pfarrerblock und die heutige Arbeit der Ev. Kirche in der Gedenkstätte Dachau.

Zum Artikel

Bildquellen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.