Dienste

James Williams: Wie das Internet unsere Aufmerksamkeit stiehlt

Wir leben in einer Asymmetrie der Macht, sagt der ehemalige Google-Mitarbeiter James Williams: Technologiekonzerne wie Facebook könnten “mit einem Mausklick die gesamte Menschheit” beeinflussen. Seine Thesen für einen radikalen Wandel.

Das Interview zu “Digitalisierung und Ethik” im Sonntagsblatt, 360° Evangelisch

Bildquellen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.