Dienste

Diese Woche im relilab KW 03-2022

Liebe relilab-Community
Auch diese Woche seid ihr herzlich zum Lehren und Lernen im relilab eingeladen. Hier eine Übersicht.

  • Montag, 17.01.2022, 15.00-16.30 Uhr: Moodle-Workshop Modul 3: „Interaktion ermöglichen“. Um auf Moodle interaktive und kreative digitale Materialien für den Religionsunterricht ohne großen Aufwand selbst zu erstellen, eignet sich besonders die Anwendung H5P. Diese Inhalte können Sie dann ganz einfach mit Ihren Kolleg*innen teilen. Hinweis: Es ist noch immer ein Einstieg möglich, auch wenn die Teile 1 und 2 verpasst wurden: https://relilab.org/moodle-mit-moodle-lernen-modul-3-interaktion-ermoeglichen/
  • Mittwoch, 19.01.2022, 20.00-21.00 Uhr: #relichat zum Thema: „Wie viel Spiritualität verträgt der Religionsunterricht?“ Das Thema hat sich aus einer Diskussion beim relilab-Impuls 2021 ergeben. Diskutiert mit uns. Die Fragen sind ab heute Abend hier online: https://relichat.org/
  • Donnerstag, 20.01.2022, 16.00-18.00 Uhr: relilab Café ☕️ – Einladung zum Austausch, Vernetzen, Vorstellen von Projekten oder gemütlichen Verweilen. https://relilab.org/cafe/
  • Freitag, 21.01.2022, 16.00-17.00 Uhr: relilab Impuls primar – „Dornbusch, Freiheit und Gebote Gottes. Mose im Religionsunterricht der Grundschule (Teil 2). Die zweiteilige Fortbildung präsentiert einen Unterrichtsvorschlag zur biblischen Erzählung von Mose. Am 07.01.2022 lag der Schwerpunkt auf der Präsentation der Didaktik, der Materialien und verschaffte eine Übersicht über die gesamte Reihe. In diesem relilab Impuls werden ausgewählte Stunden im Detail vorgestellt. https://relilab.org/dornbusch-freiheit-und-gebote-gottes-mose-im-religionsunterricht-der-grundschule-2/

Im Namen des gesamten relilab-Teams wünsche ich euch einen guten Start in die Woche und grüsse Euch herzlich
David

Standardbild
davidwakefield

Studienleiter des Religionspädagogischen Instituts der Universität Luzern. In der Matrix unter @davidwakefield und auf Twitter als @WakefieldDavid  unterwegs.

Artikel: 21

Schreibe einen Kommentar