Dienste

I put the virtu in virtual — Virtuelle Wirkungskräfte auf dem Pfad der Tugend

Veröffentlicht von Jörg Lohrer am

CC BY-SA 4.0 Jörg Lohrer | rpi-virtuell
CC BY-SA 4.0 Jörg Lohrer | rpi-virtuell

I put the virtu in virtual
Virtuelle Wirkungskräfte auf dem Pfad der Tugend
Jörg Lohrer

Ein Beitrag zum Frankfurter Fachgespräch
Transzendierungen – Überschreitungen
Interdisziplinäre Erkundungen zu AR/VR

vom 24. bis zum 25. September 2021

i put the virtu in virtual | Quellen im Video:

Tagungsprogramm PDF

Führung -> Heldentum (Anne Frank)

In der VR-App sind alle Zimmer des Hinterhauses im Stil des Zeitraums des Untertauchens zwischen 1942 und 1944 eingerichtet.

Resilienz -> Selbstwertgefühl (Igel Henry)

In dem animierten Kurzfilm “Henry” wird die Gesichtes eines kleinen Igels erzählt, der leider keine Freunde hat. Henry ist eigentlich ein lieber Igel, doch er möchte immer alle Tiere umarmen und das tut den anderen Tieren weh.

Achtsamkeit -> Einfühlungsvermögen (Notes on Blindness)

1983 verlor der Autor und Theologe John Hull sein Augenlicht. Um diese einschneidende Veränderung in seinem Leben besser verarbeiten zu können, zeichnete er seine Erfahrung auf Hörkassetten auf. Diese sind in räumlicher Tontechnik aufgenommen die narrative Grundlage dieser fantastischen Reise in die emotionnelle Welt eines Blinden.

Mut -> Risikobereitschaft (Planke) -> Fails

Ethik -> Fürsorge (Deism)

Neugier -> Selbststeuerung / Innovation (Avatere, Mozilla Hubs)

Herzliche Einladung:

https://relilab.org/vr/ – Erleben Erschaffen Konkretisieren

Bildquellen:

  • 5wjH5XB: Bildrechte beim Autor | CC BY 3.0
  • virtu-in-virtual: Bildrechte beim Autor | CC 0

Jörg Lohrer

Leitungsteam rpi-virtuell am Comenius-Institut Münster. Kontakt: Mail, Twitter

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.