Dienste

Ausfall der Cloud beim Dienstleister von rpi-virtuell behoben

Veröffentlicht von Jörg Lohrer am

Die Cloud-Server beim Dienstleister von rpi-virtuell waren leider am 20.+21.09.2021 von einem Hardwareschaden betroffen.
Seit dem 22.09.2021 konnten die ursprüngliche Installationen wiederhergestellt werden.

Erste gute Nachrichten: https://cloud.rpi-virtuell.de/ ist wieder online.

21.09.2021 – 19:38 Uhr

Der Datentransfer auf einen neuen Server wurde jetzt gestartet. Da es sich um große Datenmengen handelt, wird es einige Zeit in Anspruch nehmen.

21.09.2021 – 14:45 Uhr

Leider ist es den Technikern doch nicht gelungen, die Datenbank (mysql) wieder zum Laufen zu bringen. Wir haben nun eine Wiederherstellung auf einem neuen System beantragt und halten euch weiter auf dem Laufenden.

21.09.2021 – 12:44 Uhr

Unser IT-Partner teilt uns gerade mit: “der Server ist wieder online, Web, Mail,… nur mysql scheint noch Probleme zu haben, wir arbeiten bereits daran”. Ich hoffe also dass wir in den nächsten Stunden wieder vollen Zugang zu unseren Daten haben.

21.09.2021 – 7:00 Uhr

Leider haben wir schlechte Nachrichten von unserem IT-Partner, der unsere Nextcloud-Instanzen verwaltet. Durch einen Totalausfall eines Hostservers ist unsere Cloud nun mehr seit 7 Stunden nicht erreichbar. Alle Versuche den Server zu reparieren oder auch auf einen neuen Server umzuziehen sind bisher gescheitert. Die Techniker vor Ort (Hetzner) suchen mit Hochdruck nach einer Lösung. In der Letzten Nachricht wurde uns mitgeteilt, dass zusätzliche Hardware-Spezialisten beauftragt wurden. Leider können wir im Moment nichts darüber sagen, wie lange die Arbeiten andauern.

20.09.2021 – 17:00 Uhr

“Es tut uns sehr leid, aber das Problem scheint größer zu sein als erwartet. Zunächst funktionierte der Raid-Controller nicht richtig und entfernte Laufwerke aus dem Array. Wir haben den Raid-Controller ersetzt und die Festplatten werden jetzt angezeigt. Der Server bootet immer noch nicht, also haben wir die Festplatten in ein neues Rack verschoben, aber das Betriebssystem bootet immer noch nicht. Wir untersuchen dies.”

20.09.2021 – 14:00 Uhr

Kategorien: NetzwerkarbeitNews

Jörg Lohrer

Leitungsteam rpi-virtuell am Comenius-Institut Münster. Kontakt: Mail, Twitter

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.