Dienste

ru-digital – Katholischer Medienguide gestartet

Neuer digitaler Medienguide für den Religionsunterricht gestartet

Ein neuer digitaler Medienguide des Bistums Limburg ist für den Religionsunterricht gestartet

Das Portal bietet Unterrichtsmaterial und -medien für die Lehrplaninhalte in Hessen und Rheinland-Pfalz.

Zum Start bietet der katholische Medienguide mehr als 1000 hochwertige Medien, die mit zentralen Merkmalen angereichert wurden, um sie gemäß einzelner Lehrplanthemen zu finden und fachdidaktisch und methodisch gerecht einzusetzen. Darüber hinaus werden pädagogische Besonderheiten berücksichtigt, welche die schulischen Einsatzmöglichkeiten eines Mediums näher charakterisieren, wie z.B. inklusives Lernen, Schulpastoral oder die konfessionelle Kooperation.
Gemeinsam mit zahlreichen Partnern und Unterstützern arbeitet ru-digital mit dem Ziel, ein Referenzportal für die Planung des katholischen Religionsunterrichts zu bieten.
Entwickelt hat den Medienguide ein Team von Limburger Religionspädagogen aus dem Redaktionskreis des Magazins für Religion und Bildung “Eulenfisch”.

Livestream zum Launch am 7. Juli 2021

Am 7. Juli um 11 Uhr wurde ru-digital in der Villa Gründergeist in Frankfurt am Main, dem ersten katholischen Co-Working-Space, von den Entwicklern dem Publikum in einer hybriden Präsentation vorgestellt. Eingeladen für zugeschaltete und live Interviews waren einige der offiziellen Medienparter der jungen Internet-Plattform wie zum Beispiel Planet Schule,  ZDF terra x, HR, BDKJ und Don Bosco sowie Religionslehrkräfte:

Umfangreiche Fundgrube

Zu den Highlights des digitalen Guides gehören unter anderem Medien zu 132 Themenfeldern der Lehrpläne von der Primar- bis zur Sekundarstufe II, ein umfangreiches Methodenglossar und eine Merklistenfunktion zur Erstellung individueller Medienportfolios zur Unterrichtsplanung und zum Teilen mit Kolleginnen und Kollegen.
Das Bonifatiuswerk unterstützt diesen Medienguide als Medienpartner. In der Vergangenheit hat das Hilfswerk einige Kooperationen mit dem Limburger Magazin für Religion und Bildung, Eulenfisch, durchgeführt. 

Weitere Informationen auf https://www.ru-digital.de/

Stimmen aus dem Netz

Auf Twitter ist ru-digital als @rudigital2 unterwegs und die Community rund um #relichat und #relilab ist bereits in’s Gespräch zum neuen Portal:

Bildquellen:

  • ru-digital: Bildrechte beim Autor

Schreibe einen Kommentar