Dienste

30.06.2021 | 20:00 – 21:00 Uhr Mit dem Tod etwas anfangen: Wenn der Tod ins Klassenzimmer kommt

Veröffentlicht von Jörg Lohrer am

Gemeinsame Veranstaltung von Fachschaft und Institut für Ev. Theologie, ESG und KHG Landau.
Teil einer digitalen Gesprächsreihe. Die Abende können einzeln besucht werden.

Was tue ich, wenn ein Familienmitglied einer Schulkindes oder gar ein Kind aus meiner Klasse verstirbt?
Dieser Abend soll Ängste abbauen helfen. Die Referierenden erzählen aus eigener Erfahrung, welche hilfreichen Routinen, Unterstützungsstrukturen und Handlungsmöglichkeiten es für solche Schulsituationen gibt.

Referierende:
Dr. Christiane Caspary, Institut für Ev. Theologie
Stephan Heinlein, Ev. Pfarrer

Alle haben die Möglichkeit, Fragen zu stellen und sich am Gespräch zu beteiligen. Nur zuhören geht natürlich auch.

Die Veranstaltung findet per Zoom statt. Den Teilnahmelink findest Du hier. 

Weitere Infos unter: https://landau-esg.de/veranstaltungen/tod-etwas-anfangentod-ins-klassenzimmer-kommt/

Bildquellen:

  • gesprachsreihe-sose21-plakat-1200×450-1: Bildrechte beim Autor

Jörg Lohrer

Leitungsteam rpi-virtuell am Comenius-Institut Münster. Kontakt: Mail, Twitter

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.