Dienste

Gott nahe sein – Augmented Reality im Religionsunterricht

Veröffentlicht von Jörg Lohrer am

Die “Digitalen Relitanten” haben mit den Programmen von Areeka Studio und MERGE Object Viewer experimentiert und das ganze in ein H5P Interaktives Buch gepackt.

Die Lerngruppen erarbeiteten besondere Merkmale von Heiligen Stätten mit Hilfe von VR-Videos der Plattform YouTube. Mit Hilfe von Cardboards und einem geeigneten Smartphone können diese ganz besonders wahrgenommen werden.

Quelle: Google Expeditions-Support

Die Schülerinnen und Schüler …

  • stellen zentrale heilige Orte anderer Religionen als Ausdruck menschlicher Sehnsucht nach dem Göttlichen dar und erkennen, dass Menschen zu allen Zeiten und überall dieses Bedürfnis spüren.

Die komplette Aufbereitung des gesamten Lernbereiches gibt es hier:

https://digitale-relitanten.de/praxis/materialien/kr-6-2-ich-will-mitten-unter-euch-wohnen-gott-nahe-sein/

Abonniere unseren Newsletter!

Weitere digitale Anregungen auch auf https://religionsunterricht.net/blog/


Jörg Lohrer

Leitungsteam rpi-virtuell am Comenius-Institut Münster. Kontakt: Mail, Twitter

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.