Dienste

Reli ohne Schule – was können Lehrkräfte tun?

Veröffentlicht von Andrea Lehr-Rütsche am

Beitrag von Friederike Wenisch

Für Sie streamen wir am Montag, 16. März, 17 Uhr live einen Beitrag mit Friederike Wenisch, in dem sie aufzeigt, was Religionslehrkräfte mit ihren Schülerinnen und Schülern konkret tun können, wenn die Schule geschlossen ist.

Vorgestellt werden
•    praktische Projektvorschläge
•    Möglichkeiten der Zusammenarbeit
•    Möglichkeiten des Teilens von Arbeitsergebnissen

Friederike Wenisch ist Lehrerin für evRel und Deutsch. Sie arbeitet seit Jahren nicht nur, aber auch digital im Unterricht. Sie gibt ihr Wissen gerne bei Fortbildungen weiter – so auch im vergangenen Herbst in Nagold bei unserer Fortbildung Reli digital. Demnächst startet sie mit einer 50% Dozentenstelle am ptz-Stuttgart für Religionspädagogik mit dem Schwerpunkt Digitalisierung.

Der Zugang zum YouTube-Livestream erfolgt über www.kirchenbezirk-calw-nagold.de/digital. Über diesen Link ist diese und sind weitere Aufnahmen längerfristig verfügbar.

Bildquellen:


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.