Dienste

“Nach Parchim”

Veröffentlicht von Andrea Lehr-Rütsche am

Hannah Geiger, Dozentin am PTZ Stuttgart, hat zusammen mit Hanna Mai eine Unterrichtshilfe zum Film “Nach Parchim” erarbeitet. In diesem Dokumentarfilm sprechen der siebenjährige Moner aus Syrien und die 91jährige Ulla aus Ostpreußen über ihre jeweilige Flucht nach Parchim.

Zur Seite des PTZ

Der Film sowie ein Interview mit den Filmemacherinnen kann für den nicht-kommerziellen Einsatz im Bildungs­bereich kostenlos heruntergeladen werden:

https://www.degede.de/nachparchim/

Zum Herunterladen des Films muss der Film im Shop erworben werden. Dies ist nicht mit Kosten verbunden. Danach gelangt man zum Download-Link.

Bildquellen:


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.