Dienste

RU 2026 Strategien und Maßnahmen der Ev.-Luth. Kirche in Bayern für einen zukunftsfähigen Religionsunterricht

Es ist die Aufgabe der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern Voraussetzungen zu schaffen, dass der Religionsunterricht gegenwärtig und zukünftig eine nachhaltige und fundierte Auseinandersetzung mit der lebensbejahenden und begeisternden Botschaft des Evangeliums ermöglicht. Aus diesem Grund wurde 2016 mit dem Projekt „RU 2026“ begonnen, in dem Perspektiven und konkrete Maßnahmen für einen zukunftsfähigen Religionsunterricht entwickelt und umgesetzt werden.

Hier wird das Projekt übersichtlich dargestellt: RU 2026

Bildquellen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.