Dienste

Mit der Jahreslosung 2020 möchte das Team von rpi-virtuell allen ein gesegnetes neues Jahr wünschen!

Diese kurze Jahreslosung hat es in sich. Ist sie doch ein Hilferuf aus tiefster Seele. Ein Schrei, der den vielen Stunden entspringt, in denen sich Wollen und Können einen erbitterten Kampf liefern. Auch wenn wir uns in unserem Glauben sicher wähnen, drücken uns dunkle Stunden und Tage nieder oder treiben uns Fragen um, auf die wir keine Antwort finden. Und kennen wir nicht Momente, in denen wir wissen, was Gott kann und für uns tut und wir haben doch nicht das volle Vertrauen?
Dann können wir den Ruf aus Markus 9, 24 zu unserem Gebet machen. Denn dieser eindringliche Appell – er wird Gottes Ohr gewiss erreichen: Ich glaube; hilf meinem Unglauben.

Das Jahreslosungsmotiv von Ulrike Wilke-Müller wird vom  Gemeindebriefhelfer der SELK  für kirchliche Zwecke unter Namensnennung zur Verfügung gestellt, ebenfalls eine ausführliche Bildbetrachtung von Pastor Helge Dittmer aus Kiel, aus der oben einige Gedanken entnommen wurden.
Zum Bild
Zur Bildbetrachtung

Bildquellen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.