Dienste

Der Minetest-Adventskalender 2019 ist online!

Gute Traditionen soll man fortführen! Schon zum dritten Mal gibt es einen digitalen Minetest-Adventskalender als Mitmach-Projekt von Pfarrer Thomas Ebinger. Zusammen mit seiner Reli-Digital-AG (siehe https://blogs.rpi-virtuell.de/relidigital/) soll dieses Projekt Gestalt annehmen. Eventuell wird er in diesem Jahr nicht so viel Zeit investieren können wie die vergangenen Jahre. Schließlich hat man als Gemeindepfarrer in der Adventszeit einiges zu tun. Aber es besteht die Hoffnung, dass dafür andere umso fleißiger sind und die bisher noch sehr nüchterne Welt wieder in eine geheimnisvolle Adventswelt verwandeln.

Reinkommen

Wie kommt man in diese Welt? Man installiert auf seinem Rechner Minetest 5.x (siehe get Minetest ), klickt oben auf den Tab “Online spielen”, gibt im Suchfeld “Adventskalender” ein und klickt auf Suche. Alternativ kann man auch bei Server “185.233.106.172” eingeben und bei Port “30007”. Man wählt einen Benutzernamen und ein Passwort, bestätigt bei der nächsten Maske noch einmal das Passwort und schon ist man drin. Achtung: Wenn man kein Passwort angibt, kommt eine Fehlermeldung. Manchmal ist der Name auch schon vergeben, dann kommt die Meldung “Es ist ein Fehler aufgetreten. Access denied. Reason: Invalid password.” Oder man hat sich beim Passwort vertippt oder aus Versehen die Feststelltaste aktiviert.

Baurechte

bekommt man erst, wenn man die Regeln gelesen und in einem kleinen Quiz bestätigt hat. Das soll verhindern, dass Leute mutwillig die Welt verunstalten. Wenn man einen Fehler im Quiz gemacht hat, kann man jederzeit mit dem Befehl “/rules” im Chat die Regeln noch einmal aufrufen. Wenn man alles richtig beantwortet hat, bekommt man das Recht “interact” verliehen und kann in der Welt bauen, Türen öffnen und vieles mehr.

Mögliche Bau-Ideen

  • Adventlich gestaltete Häuser
  • Kirchen
  • Figuren aus der Advents- und Weihnachtszeit
  • biblische Geschichten

Live-Austausch

läuft wieder über Discord: https://discord.gg/caF5Srm

Mitmachen

Es werden noch Leute gesucht, die sich verantwortlich beteiligen wollen – entweder allein oder vielleicht sogar mit einer Gruppe. Dann bitte bei Thomas Ebinger melden (thomas.ebinger at gmx.de) oder bei der rpi-virtuell-Gruppe mitmachen: https://gruppen.rpi-virtuell.de/groups/minetest/

Jörg Lohrer

Leitungsteam rpi-virtuell am Comenius-Institut Münster. Kontakt: Mail, Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.