Dienste

Biblische Schöpfung gendern

Eingefahrene Mann-Frau-Schubladen hinter sich lassen, dazu kann sogar die biblische Schöpfungserzählung, vermeintlich Klassiker patriarchaler Geschlechterstereotype, beitragen. Dabei unabdingbar im Unterricht:  gewissenhaftes Argumentieren und eine gute Allgemeinverständlichkeit statt exegetischem Fachsimpeln. Wenn dazu noch eine gehörige Portion engagierte Positionalität kommt, hat es die Relilehrkraft selbst bei eher bibeltraditionell eingestellten Schüler*innen und Schülern ab Ende der Sekundarstufe 1 leichter. Der zweiseitige Blogbeitrag von Rolf Krüger bringt als Quellentext dafür alle Voraussetzungen mit. Er wird mit freundlicher Genehmigung des Autors zum freien Download und zu unterrichtlicher Verwendung bereitgestellt, für rpi-virtuell extra aufbereitet mit erklärenden Anmerkungen und Vorschlägen kompetenzorientierter Arbeitsfragen (S.3).

PDF Download: Blogbeitrag mit Arbeitsfragen

Michael Beisel

Pfr. Michael Beisel ist Lehrkraft für Evang. Religion am Beruflichen Bildungszentrum Ettlingen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.