Dienste

Gesamtvertrag zum Vervielfältigen von Noten und Liedtexten

Die VG Musikedition und die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) haben ihren Gesamtvertrag zum Vervielfältigen von Noten und Liedtexten um weitere vier Jahre bis zum Ende des Jahres 2023 verlängert.
Der Gesamtvertrag ermöglicht den Kirchengemeinden und weiteren Einrichtungen der EKD die Herstellung und Nutzung von Kopien von Noten und Liedtexten für den Gemeindegesang im Gottesdienst, in gottesdienstähnlichen und anderen kirchlichen Veranstaltungen, sofern die jeweilige Gemeinde alleiniger Veranstalter ist und die Veranstaltung keinen kommerziellen Charakter hat. Die Vereinbarung umfasst ebenfalls die Sichtbarmachung der Noten und Liedtexte mittels Beamer (o. ä.) sowie die Herstellung von kleineren Liedheften (max. 8 Seiten) für einmalige Anlässe wie beispielsweise Hochzeiten.

Zur EKD-Seite

Bildquellen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.