Dienste

TV-Tipps für die Woche vom 18. – 24. Mai 2019

In diesem Jahr wird das Grundgesetz 70 Jahre alt. In diesem Zusammenhang wird auch diskutiert, ob die besondere Verortung des Faches Religionsunterricht noch Sinn macht. Braucht es Religionsunterricht? fragt sich das ZDF am Sonntag.
Aber nicht nur diese Sendung könnte für Religionslehrerinnen und Religionslehrer von besonderem Interesse sein:

 

Samstag, den 18. Mai 2019

Arbeiten und was noch? (3)
Reihe: Generation What
SWR, 6.00 – 6.45 Uhr

Freunde und Feiern (4)
Reihe: Generation What
SWR, 6.45 – 7.30 Uhr

Was glaubst du denn?
Reihe: Ich und die Anderen
SWR, 7.30 – 8.30 Uhr

Precht
Mehr Fortschritt, mehr Wohlstand, mehr Glück?
Gast: Juli Zeh
3SAT, 22.40 – 23.25 Uhr

 

Sonntag, den 19. Mai 2019

Promi, Playboy, frommer Pilger
Doku, D 2019
ARD, 17.30 – 18.00 Uhr

sonntags
TV fürs Leben. Braucht es Religionsunterricht?
3SAT, 12.15 – 12.45 Uhr (ZDF 9.03 – 9.30 Uhr)

 

Montag, den 20. Mai 2019

Rabiat
Arsch hoch, Deutschland!
Ein Sittengemälde der Abgehängten und Unzufriedenen in Zeiten der Vollbeschäftigung
ARD, 23.00 – 23.45 Uhr

 

Dienstag, den 21. Mai 2019

Die Dresdener Frauenkirche – Hoffnung, Versöhnung, Sandstein
Doku, D 2019
MDR, 21.00 – 21.45 Uhr

 

Mittwoch, den 22. Mai 2019

Das Kreuz mit dem Frieden
Die Christen und der Krieg
3SAT, 11.15 – 12.00 Uhr

Stationen.Magazin
Typisch Frau?
BR, 19.30 – 20.00 Uhr

Am Kölnberg
Drogen, Prostitution und Arbeitslosigkeit
WDR, 23.25 – 0.50 Uhr

Als Mutti arbeiten ging
70 Jahre Gleichberechtigung
Doku, D 2019
ARD, 23.30 – 0.15 Uhr

 

Donnerstag, den 23. Mai 2019

Heilige Stätten
Irland
Servus TV, 16.00 – 16.55 Uhr

Re: Reportage
Dem Rechtsruck auf der Spur: Eine Zeitung sucht Antworten
Arte, 19.40 – 20.15 Uhr

Männerleben
Zwischen Familie, Fußball und Karriere
MDR, 22.35 – 23.03 Uhr

Menschen hautnah
Mehr als ein Bruder – Wenn Geschwisterliebe überfordert
WDR, 22.40 – 23.25 Uhr

 

Freitag, den 24. Mai 2019

Re: Reportage
Mostar Rock School: Mit Musik gegen Vorurteile und Hass
Arte, 19.40 – 20.15 Uhr

 

 

 

Bildquellen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.