Dienste

Seht, welch ein Mensch

Seht, welch ein Mensch

Die Diakonie richtet ihren Blick in der Passionszeit auf leidende Menschen in Syrien und seine Nachbarländer. Sie stellt den Gemeinden Arbeitsvorlagen, Bilder und Plakate online zur Verfügung.

Appell zur Solidarität mit Menschen in Not

“In der Passionszeit zwischen Aschermittwoch und Ostern gedenken Christen auf der ganzen Welt dem Leidensweg Jesu und seinem gewaltsamen Tod. Es ist auch die Zeit, den Blick auf die Menschen zu richten, die heute in Not sind. Die Diakonie Katastrophenhilfe richtet ihren Blick in der Passionszeit 2018 auf Syrien und seine Nachbarländer. Hier finden Sie Material für Ihre Gemeindearbeit, Bilder, Informationen und Fürbitten. Hier begegnen uns Schmerzenskinder, Schmerzensfrauen und Schmerzensmänner unserer Zeit – Menschen, mit denen sich Jesus Christus in seiner Passion gleich gemacht hat.”

Die Diakonie hat frühzeitig vielfältige Materialien für die Gemeindearbeit in der Passionszeit online gestellt. Sie orientieren sich an den einzelnen Sonntagen der Fastenzeit und umfassen eine Arbeitsvorlage, ein Foto und ein Plakat. Bilder und Gedanken könnten vielleicht auch in der Schule zum Einsatz kommen.

Hier geht es zur Seite “Seht, welch ein Mensch!”

 

 

Bildquellen:

Andrea Lehr-Rütsche
Andrea Lehr-Rütsche
Artikel: 1655

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.