Dienste

Andreas Ziemer: Woran du dein Herz hängst

Auf der Seite woran-du-dein-herz-haengst.de entstehen Videos und didaktische Materialien für den Religionsunterricht an den berufsbildenden Schulen.

Die Ideen zum Projekt erläutert Andreas Ziemer  im Interview Jörg Lohrer:

“Ein sinnorientierender und die berufliche Identitätsbildung unterstützender Unterricht an berufsbildenden Schulen ist in Zeiten einer wachsenden Orientierungslosigkeit nötiger denn je. In Zeiten der Ökonomisierung von Bildung muss sich ein Unterricht, der die eigene Beruflichkeit vor einem transzendenten Horizont reflektiert, in besonderer Weise pädagogisch profilieren.”

 

Es geht um junge Menschen, die auf dem Weg ins Berufsleben sind.
Es geht um Ausbildungssituationen, in denen sich Glück, Erfüllung und Transzendenz zeigen.
Es geht um Lebensplanung und Übergänge. Und es geht um die Frage, wie der Religionsunterricht diesen Weg begleiten und unterstützen kann.

andreas-ziemerAndreas Ziemer ist Dozent am Pädagogisch-Theologischen Institut der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland und der Evangelischen Landeskirche Anhalts. Er bloggt gemeinsam mit anderen Religionspädagoginnen und -pädagogen auf webcompetent.org und engagiert sich bei rpi-virtuell auf den jährlichen Fachtagungen und im offenen religionspädagogischen Online-Kurs openreli.

DIE UNTERSTÜTZER von woran-du-dein-herz-haengst.de:

Bildquellen:

Jörg Lohrer

Leitungsteam rpi-virtuell am Comenius-Institut Münster. Kontakt: Mail, Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.