Dienste

Papst, Vatikan, Katholische Kirche: Aktualisierte Themenseiten für die religiöse Bildung

Mit der Bekanntgabe des Rücktritts von Papst Benedikt XVI. zum 28. Februar 2013 ist das Pontifikat medial präsent. rpi-virtuell stellt zum Thema Papst, Vatikan und katholische Kirche aktualisierte Themenseiten bereit mit Informationen, Material und Medien für die religiöse Bildung.

Papst

Lizenz: CC0 - Public Domain
Lizenz: CC0 – Public Domain

Der Papst sieht sich als Nachfolger des Apostels Petrus, der nach der Überlieferung der erste Bischof Roms war und auf den Jesus nach Matth. 16, 18 seine Kirche bauen wollte. In dieser Sonderrolle leitet er die katholische Kirche als „Stellvertreter Christi auf Erden“ zusammen mit den Bischöfen, die er beruft. Nur diese dürfen Priester einsetzen. Gewählt wird der Papst vom Kardinalskollegium. Was der Papst in Glaubensdingen ‚ex cathedra‘ äußert, gilt als unfehlbar. Er beruft Konzile ein und übt die kirchliche Gerichtsbarkeit aus. Seit dem 11. Jahrhundert nimmt der Amtsinhaber einen Papst-Namen an, die Anrede lautet „Heiliger Vater“. Sein Amtssitz ist der Vatikan.

Informationen, Unterrichtseinheiten und Medien bietet hier die aktualisierte Themenseite: “Papst”

Unterrichtsmaterial
Eine Unterrichtseinheit bei Lehrer-Online zu Papstwahl und Papsttum für die Jahrgangsstufen 8 bis 10 beantwortet Fragen zum Amt und zur Person des Papstes in der jüngeren Geschichte.

In einem Suchrätsel um Papst Benedikt XVI. (Word-Dokument) sind 27 Wörter versteckt, die mit dem Leben von Benedikt XVI. zu tun haben.

Kinder fragen
Auf youtube stellte sich Prof. Dr. Benedikt Kranemann von der Uni Erfurt 8 Fragen des fünfjährigen Jonas.
httpv://youtu.be/hkUN3DOrp2s
Weitere Antworten auf Kinderfragen finden sich bei evangelisch.de im Artikel:
Warum trägt er immer Weiß? Kinderfragen zum Papst

FILM

Der Film FRANCESCO UND DER PAPST erzählt die  Geschichte eines elfjährigen Jungen, dessen größter Traum in Erfüllung geht: Er darf ein Solo für den Papst singen. In seinem Dokumentarfilm begleitet Grimme-Preisträger Ciro Cappellari den kleinen Francesco, Chorknabe im Chor der Sixtinischen Kapelle, während der Probenzeit bis zu seinem Auftritt vor dem Heiligen Vater. Trailer und weitere Informationen zum Film finden sich auf der Website: www.papst-film.de. Hintergrundinformationen zum Einsatz in der Schule als Presseheft-pdf zum kostenlosen Download.

Katholische Kirche

Die römisch-katholische Kirche hat als größte christliche Konfession weltweit über 1 Milliarde Mitglieder und wird vom Papst geführt, der sich als Nachfolger des Apostels Petrus betrachtet. Das Wort “katholisch” bedeutet umfassend, allgemein. In ihm kommt zum Ausdruck, dass sich die Katholische Kirche als die einzig rechtmäßige von Christus berufene Kirche sieht. Sie hat Teil an der Heiligkeit Gottes und durch sie können die Gläubigen an diesem Heil teilhaben. Die Bezeichnung “römisch-katholisch” entstand in der Abgrenzungsphase während der Reformationszeit und weist auf Rom als Wohnsitz des Papstes hin. Unüberbrückbare Unterschiede zu protestantischen Kirchen bestehen im Kirchen- und Ämterverständnis, in der Sakrementenlehre, in der Betonung der Traditionen, der Marien- und Heiligenverehrung sowie den Jenseitsvorstellungen.
Hier geht es zur Themenseite “Katholische Kirche” mit Fachinformationen, Praxishilfen und Materialien

Vatikan

Der Wohnsitz des Papstes ist der Vatikan. Der Staat der Vatikanstadt entstand auf Grund der Lateranverträge, die am 11. Februar 1929 zwischen dem Heiligen Stuhl und Italien abgeschlossen wurden und hat ca. 750 Bewohner. Wichtigstes Gebäude ist der Petersdom, der sich nach der Überlieferung über dem Grab des Apostels Petrus erhebt. Er ist berühmt für seine künstlerische Ausgestaltung.

Online-Quiz, Dokumentarfilme und Materialien bietet hier die Themenseite “Vatikan”

Jörg Lohrer

Leitungsteam rpi-virtuell am Comenius-Institut Münster. Kontakt: Mail, Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.